20 der Peinlichsten Fehler der Filmgeschichte

Der Film „Die zehn Gebote“

Zu der Zeit, in der dieser Film spielt, konnte Seide nur mit Naturfarben gefärbt werden. Allerdings ist hier ein türkisfarbenes Kleid aus Seide zu sehen.

Der Film „Dirty Dancing“

In dieser Szene trägt Baby eine Jeans-Short. Diese war in den 1980er Jahre in Mode. Diese Szene soll aber das Jahr 1963 widerspiegeln.

Der Film „John Carter“

Die Schauspielerin störte sich an der freizügigen Kleidung der Rolle und verlangte Änderungen. Allerdings hätte Lynn Collins Dejah Thoris als Prinzessin vom Mars nichts als Schmuck tragen dürfen.