20 Beeindruckende Bilder, die von Woodstock träumen lassen

Ein Zeichen gegen Diskriminierung

Das Festival war geprägt von Musik, Liebe und Frieden und Diskriminierung sollte keine Chance bekommen. Bei Jimi Hendrix, Richie Havens und Sly Stone als einzige schwarze Musiker und auch recht wenigen schwarzen Besuchern kam das Thema kaum zum Tragen. Menschen verschiedenen Geschlechts und Alters und auch mitgebrachte Kinder zeigten aber deutlich, dass es um den gemeinsamen Frieden ging.

Bewegende Worte von Sri Swami Satchidananda

Mit einer beeindruckenden Rede über die Kraft und Energie der Musik zog der spirituelle Lehrer Sri Swami Satchidananda die 400.000 Besucher in seinen Bann. Er machte darauf aufmerksam, dass Geist und Seele in Einklang gebracht werden müssen und sorgte dafür, dass den Menschen die Meditation immer wichtiger wurde.